Hoch auf dem Wagen

Veröffentlicht am 26.11.2017

Immer wieder gibt es wohlmeinende Kommentare, ich solle mich doch auf den Wagen setzen. Nun ja, Rasco hält recht wenig davon, mich zu ziehen. Konas hingegen traue ich das zu, er läuft am liebsten mit Tempo und ist dabei ziemlich unbeeindruckt. Ob er Rasco mitziehen kann?

Bei vier Grad und ein wenig Sonne habe ich heute also den Leiteraufsatz abmontiert und die Hunde angespannt. Zunächst ging es ein Stück durchs Dorf, dann auf den ruhigen und autofreien Weg an der Brettach entlang. Wir hatten den Weg beinahe für uns alleine und so probierte ich es einfach aus. Beide Hunde liefen schon vorher recht harmonisch miteinander und behielten ihr Tempo bei. Rasco läuft auf diesem Weg sehr gerne zügig und ließ sich tatsächlich mit Lob und Konas neben sich motivieren. Es lief so gut, daß ich sogar ein wenig filmen konnte: