Lesetips zum Wagenziehen

 

Ein paar, wie ich finde, lesenswerte Publikationen zum Thema Wagenziehen. In den meisten Werken über den Zughundesport allgemein wird das Wagenziehen oft nur als exotische Randerscheinung in einer halben Seite abgehandelt. Dabei kann man tatsächlich ganze Bücher (und sogar eine Doktorarbeit) zum Thema schreiben.

 

Praxistips - Pflichtlektüre für Zughundler

 

Wagenziehen heute, Anspannungsarten erklärt, Tips zum Wagenbau

Braun, Doris: Wagenziehen mit Hunden: Artgerechte Ausbildung und richtiges Training

2014, Oertel & Spörer, ISBN 978-3886278596

 

Geschichte und Geschichten, historische Fotos, Hinweise zur Ausrüstung und Ausbildung

Preuß, Susanne: Der Zughund – einst und jetzt

2002, Kynos Verlag, ISBN 3-933228-42-5

 

 

Hintergrundwissen & Geschichte des Zughundes

 

Ein wissenschaftlicher Blick auf die Zughundearbeit

Habrock, Silke: Untersuchung zur zumutbaren Belastung der Berner und Großen Schweizer Sennenhunde beim Ziehen von Wagen

Inaugural-Dissertation zur Erlangung des Grades einer Doktorin der Veterinärmedizin (Dr. med. vet.) durch die Tierärztliche Hochschule Hannover

2007, online verfügbar: http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/habrocks_ws07.pdf

 

Ein Aufsatz über die Zughunde in der Schweiz von 1932

Heim, Professor Albert: Der Zughund in der Schweiz

Separat-Abzug aus der Festschrift 50 Jahre Schweizerische Kynologische Gesellschaft 1883-1933

online verfügbar: http://www.bastian-net.com/History/der%20Zughund.htm
eine weitere Version des Textes: https://www.wuff.eu/wp/spass-oder-tierquaelerei/

 

Die Geschichte eines belgischen Zughundes, der als Kriegshund eingezogen wird. Als Roman aufbereitet bietet die Geschichte von Pierrot Einblick in den Alltag einen Zughundes, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts zum Broterwerb seiner Familie beiträgt. Die Erlöse aus dem Verkauf dieses Buches, das bis 1926 mehrere Auflagen erlebte, gingen an den "Pierrot Fund" und von dort an die Kommission für das Belgische Hilfswerk, einer US-amerikanischen Organisation zur Versorgung der belgischen Bevölkerung mit Nahrungsmitteln während des ersten Weltkriegs.

Dyer, Walter Alden: Pierrot, Dog of Belgium

1915, Doubleday, Page & Company

über Googles Archiv in verschiedenen Formaten abrufbar: https://archive.org/details/pierrotdogbelgi00presgoog

 

Ein "Bilderbuch für Große", eine Sammlung historischer Postkarten zu arbeitenden Hunden weltweit, gut zwei Drittel zeigen am Wagen oder Schlitten angespannte Hunde. Zu jeder Karte gibt es eine kurze Erläuterung.

Bizet, Yves: Chiens au travail dans la carte postale ancienne

2002, Éditions du Gerfaut, ISBN 2-91422-0203

 

---

Von mir zusätzlich als Quelle für die Informationen auf dieser Webseite genutzt

 

Kaiser, Hermann:

 Ein Hundeleben: von Bauernhunden und Karrenkötern; zur Alltagsgeschichte einer geliebten und geschundenen Kreatur

 in Materialien zur Volkskultur nordwestliches Niedersachsen, Heft 19 (Herausgeber Ottenjann, Helmut)

1994 (2. erweiterte Auflage), Museumsdorf Cloppenburg Niedersächsisches Freilichtmuseum, ISBN 3-923675-35-6

 

Lavigne, Guillaume de: The draft dog past and present

2014, Lulu.com, ISBN 978-1-291-67128-5

 

Räber, Hans: Enzyklopädie der Rassehunde Band 1

1993, Franckh-Kosmos Verlgs-GmbH & Co., ISBN 3-440-06555-3

S. 138-139